Thema im März 2019

Aufstellungsarbeit abgewandelt

Die übliche Aufstellung findet meist in Gruppen statt. Ein Mitglied dieser Gruppe dieses Foto zeigt Antje Kellermöchte z. B. eine persönliche (ernsthafte) Fragestellung lösen. Aus der Gruppe übernimmt jeweils ein Stellvertreter die Aufgabe des Fragestellers und der beteiligten Person oder fragwürdigen Situation. Die Personen werden im Raum positioniert und in Beziehung miteinander gesetzt. Dem Fragesteller ist es bei Betrachtung von Außen möglich wahrzunehmen wie die Personen zu einander stehen und wie sich das anfühlt. Er kann auch durch Positonsveränderung der Personen testen, was sich für ihn besser anfühlt bzw. was es für Ansätze geben könnte um die Fragestellung klarer zu bekommen.

Das ist jetzt nur ein kurzer Einblick wie eine Aufstellung ablaufen kann. Antje Keller arbeitet statt mit Stellvertretern mit Seilen in verschiedenen Farben. Als Klient kann ich die Seile anfassen, die Farbe wählen und legen, so wie ich es im Augenblick empfinde.

Bei der Aufstellungsarbeit wird als erstes das Optische angesprochen, Anblick der Personen und ihrer Beziehung und dann die Gefühlsebene, wie fühlt sich das Gesehene – das Bild – an.

Beim Seil(e)tanz der Gefühle wird als erstes die Gefühlsebene angesprochen durch das Anfassen der Seile und als zweites das Optische die Farbe. Das ist eine sehr interessante Erfahrung. Mehr dazu finden Sie unter „Seil(e)tanz der Gefühle“ • Antje Keller • Lebensberatung


Thema im Februar 2019

Wie funktioniert Beziehung?

Es gibt ja eine Reihe von Beziehungen:

  • Eltern-Kind-Beziehung
  • Freundschaft
  • Zwischenmenschliche Beziehungen
  • Geschäftsbeziehungen

Aber bei dem Begriff Beziehung denken wir meist zuerst an die Liebesbeziehung bzw. Partnerschaft. Und wenn wir nicht gerade in einer „Beziehungskrise“ stecken, verbinden wir damit etwas Positives. Wenn Sie wissen möchten, wie eine Beziehung die Chance auf Entwicklung und Zukunft bekommt, finden Sie bei Antonia Torras unter https://www.beziehung-in-bewegung-koeln.de/aktuelles/ ein paar Antworten.