Gesundheitsberatung Ulrike Deutsch

 

Bei Beschwerden bzw. Erkrankungen gehen wir zum Arzt oder Heilpraktiker. Wir erhalten eine Therapie und es geht uns dann früher oder später wieder gut.

Es gibt aber auch Fälle, da bleibt noch so etwas wie gelegentliches Unwohlsein bzw. es fühlt sich “nicht wirklich gesund” an, obwohl nach den Untersuchungs-Laborbefunden alles in Ordnung ist. Das ist unbefriedigend und Sie betreiben Selbstmedikation und/oder greifen zu alternativen Heilmethoden bzw. Therapien. Sie befragen Ihr Umfeld oder googlen, was sich bei welchen Beschwerden bewährt hat.

Dann starten Sie mit Ihrer gewählten Methode und jetzt sollte alles besser werden. Oder nicht?

Ja, wenn Sie intuitiv das Richtige für sich gemacht haben. Herzlichen Glückwunsch, Sie nehmen sich gut wahr!

Nein, wenn die Methode nicht optimal für Sie ist.

Was für den einen hilfreich ist, zeigt bei jemand anderem wenig oder gar keine Wirkung.

Wir sind unterschiedlich in Körper (physiologisch und anatomisch), Persönlichkeit, Eigenschaften und Einstellungen. Und das ist auch gut so! Wenn wir mit unseren ureigenen Ressourcen arbeitet und sich daran orientiert, gibt das Stabilität, Sicherheit und man entwickelt wieder ein Gespür für das, was gut für einen ist, was zu einem passt und was einem liegt.

Speziell bei alternativen Heilbehandlungen sollten die Methoden gewählt werden die sich an uns orientieren. Die passende Hilfe ist nicht im Außen, sondern in uns selbst!

Jeder von uns hat verankerte Neigungen und Fähigkeiten und meine Aufgabe besteht darin, Sie zu unterstützen, den Kern im eigenen „Ich“ zu finden bzw. wiederzufinden.

Ich bin Ihre Navigatorin für die zu Ihnen passende Heilmethode!

 

Kostenlose Kurzberatung