Urlaubsgefühl zum Löffeln

dieses Foto zeigt Gemüse und Obst

Der Urlaub ist vorbei, und wir denken wehmütig an schöne Tage, gutes Essen und den nächsten Urlaub. In der Zwischenzeit könnte man ja auch einmal ein Rezept aus dem Süden kochen und etwas Urlaubsfeeling zurückholen. Die Suppe hat viele gesunde Nährstoffe und ist obendein auch noch kalorienarm.

Mallorquinische Gemüse-Brotsuppe

für 4 Personen

Zutaten:

1 Stange Lauch
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
1 Tomate
1 rote Paprika
1 l Gemüsebrühe
1/2 Wirsingkohl
1/2 Blumenkohl
Salz & Pfeffer
1 Prise Paprikapulver
2 TL Bohnenkraut
125 g grüne Bohnen
125 g Erbsen
8 Scheiben Weizen-Vollkornbrot vom Vortag
1 Bund Petersilie

Zubereitung:

Lauch, Zwiebel und Knoblauch klein schneiden. In einem großen Topf Öl heiß werden lassen und Lauch, Zwiebel und Knoblauch darin anbräunen. Tomate und Paprika klein schneiden und zufügen, mit Brühe angießen. Wirsing und Blumenkohl klein schneiden und zufügen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Bohnenkraut würzen. 15 Minuten köcheln lassen.

Bohnen und erbsen zufügen und 10 Minuten garen. Ofenfeste Schüssel mit Brot auslegen. Suppe einfüllen, das Brot soll die Suppen aufsaugen.

Im Ofen 10 Minuten bei 175 ° ziehen lassen. Nochmals abschmecken und mit Petersilie bestreuen.

 

Wenn Sie auf dem laufen bleiben wollen melden Sie sich gerne zu meinem Newsletter (im Seitenmenü) an.

 

Viel Spaß beim Zubereiten und guten Appetit!

Ihre

Ulrike Deutsch


Autorin

Ulrike Deutsch Gesundheitsberaterin

Anregungen und Fragen gerne per Mail an gesundheitsberatung@unisana-koeln.de

Folgen Sie mir auch unter https://www.facebook.com/gesundheitsberatungulrikedeutsch/services/

Related Posts

Comments are closed.