Dr. med. Sabine Heinicke

Ärztin – Naturheilkunde und ästhetische Medizin

Die Haut verändert sich im Laufe unseres Lebens, sie verliert an Spannung, Elastizität und das Volumen nimmt ab. Es bilden sich Falten, manche verleihen uns das gewisse Etwas aber andere können sich auch ungünstig auf unseren Gesichtsausdruck auswirken.

Es gibt heute diverse, gut erprobte Behandlungsmethoden in der ästhetischen Medizin, um die Folgen der Hautalterung abzumildern.

In einem ausführlichen Beratungsgespräch klären wir Ihre Erwartungen und Ziele, um dann gemeinsam ihre individuelle Behandlung zu ermitteln.

Behandlungsmethoden:

Botulinumtoxin-Injektion

Botulinumtoxin wird in den Muskel gespritzt und hemmt dort die Ausschüttung eines körpereigenen Botenstoffes, der für eine Muskelanspannung sorgt. Durch die Entspannung des Muskels werden bestehende Falten geglättet.

Zornesfalten
Stirnfalten
Krähenfüße- oder Lach-Augenfalten
Mundregion
Halsfalten
Pflastersteinrelief-Kinn

Bruxismus (übermäßiges Zähneknirschen)
Kopfschmerz und Migräne

Microneedling oder auch Derma-Akupunktur

In die obere Hautschicht werden mittels eines Dermaroller oder Derma-Pen kleinste, punktförmige Mikroverletzungen der Haut hervorgerufen. Dies führt zu einer Aktivierung von körpereigenem Kollagen, was bei wiederholter Anwendung zu einem insgesamt deutlich verbesserten Hautbild führt.
Beim Microneedling mit Applikation durch zusätzliche Verwendung von Vitamin C, Hyaluronsäure und anderer AntiAging Substanzen erzielt man einen noch besseren Behandlungseffekt.

Falten
Narben
Striae
Verbrennungsnarben

Injektionslipolyse (Fettweg-Spritze)

Mit der Injektionslipolyse lassen sich kleine störende Fettpölsterchen an Problemzonen beseitigen. Die injizierten Wirkstoffe bewirken, dass die Fettzellen zerstört werden und über den Stoffwechsel abgebaut werden können. Das Gewebe strafft sich und die Gesichtskontur verbessert sich.

Doppelkinn
Absacken der Wangenregion
Hamsterbacken

5/8-Punkte-Injektionslifting im Gesicht

Es wird an 5 oder ggf. 8 definierten Injektionspunkten im Gesicht mittels sehr feiner Nadeln Hyaluronsäure und andere ausgesuchte Anti-Aging Substanzen injiziert. Die Gesichtshaut wird gestrafft, das Gesicht bekommt neues Volumen und wirkt frischer.

Mesotherapie

Es ist eine sanfte jedoch effektive Behandlungsmethode die verschiedene therapeutische Maßnahmen (Arzneimitteltherapie, Neuraltherapie, Akupunktur) vereint. Injektion eines individuell auf Sie und Ihr Hautbild abgestimmter Nährstoff-Booster.

Falten
Narben
Sonnen- und altersbedingte Hautveränderungen
Schlecht heilende Wunden
Durchblutungsstörungen

Die Kosten für die Behandlungen sind abhängig von der gewählten Anwendungsmethode. Lassen Sie sich beraten, rufen Sie mich an!

Kontakt

Telefon: 0170-9352114
Mail: dr.s.heinicke@gmx.de