Ablauf

Zur Gewährleistung einer erfolgreichen Zusammenarbeit gibt es ein paar Rahmenbedingungen.

Meine Leistungen sind selbst zu vergütende Leistungen.

Zunächst findet eine kostenlose Beratung z. B. per Telefon/Skype oder E-Mail statt. Wenn wir dann entschieden haben, gemeinsam zu arbeiten, vereinbaren wir unseren ersten Beratungstermin.

Das Basis-Paket beinhaltet Erstberatung mit einem Fragenkatalog, Nachbereitung, Analyse der Gegebenheiten und erneute Beratung.

Wie geht es weiter?

  • Sie gehen mit dem Wissen, was für Sie am Besten ist und entscheiden in Ruhe ihr Vorgehen.
  • Ich empfehle Ihnen eine Kollegin/einen Kollegen.
  • Ich kann Ihre Behandlung durchführen.

Als Angehörige eines Heilberufes unterliege ich nach § 203 StGB der Schweigepflicht.


Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich
Die AGB gelten für die von mir angebotenen Kurse, Beratungen und Behandlungen.

2. Vertrag
Mit der Anmeldung zu einem Kurs bzw. Vereinbarung eines Beratungstermin kommt ein Vertrag zustande.

2 1 Anmeldung Kurs
Die Anmeldung kann schriftlich per Post/E-Mail oder Telefon vorgenommen werden.

2 2 Anmeldung Beratung/Behandlung
Die Anmeldung erfolgt durch Terminabsprache per Post/E-Mail oder Telefon.

3. Zahlung
Kursgebühren, Beratungs- bzw. Behandlungsleistungen sind sofort nach Erhalt der Rechnung zu zahlen.
Die Zahlung ist unabhängig von einer Erstattung durch die Krankenkasse zu leisten.

4. Stornierung
Terminabsagen erfolgen telefonisch oder per Mail und sind bis zu 2 Tage vorher kostenfrei möglich. Bei weniger als 2 Tagen ist ein Unkostenaufwand von EUR 20 zu zahlen.

5. Anmerkungen
Weitere Informationen gibt es auf der Homepage unter Datenschutz.